< Vikings präsentierten Neuzugänge bei Super Bowl Party
18.09.2018 11:50
Von: Rhinos PR / red

Season Opener für die Rhinos U18 und U15

Das Wochenende brachte die ersten Saisonspiele für die Rhinos Next Generation mit dem Wiener Jugendprogramm.


Nachdem die Qualifikationsspiele ja zwei Niederlagen nach sich gezogen haben, war man auf Seiten der Rhinos auf Wiedergutmachung aus. Vor allem das Rhinos U18 Team durfte sich, nach der knappen Niederlage im Mai, diesmal sicher Hoffnungen auf einen Sieg machen.

Die U18, die diesmal nur mit 21 Spielern angereist war, eröffnete den Spieltag gegen eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft der Tigers die mit nur 14 Spielern in die Begegnung gingen. Die Tigers begannen dann mit der Offense und konnten gleich einige schöne First Down erzielen bevor die Defense von Didi Almbauer den Rost der Vorbereitung abschütteln konnte und den Drive der Gastgeber stoppte.

Die Offense tat sich zu Beginn ebenfalls schwer und konnte trotz gutem Raumgewinn im ersten Quarter keine Punkte aufs Bord bringen. Das erledigt die immer besser werdende Defense mit einem Safety zur 2:0 Führung zu Beginn des zweiten Viertels. Der nächste Drive des Angriffs endete mit einem Fumble an der Goalline der Tigers, die aber nun immer mehr Probleme hatten den Lauf der Rhinos zu stoppen. Kurz vor der Halbzeit war es dann soweit. HB Julian Breidler baute die Führung auf 8:0 aus. Es sollte nicht das letzte Mal sein, dass man die Nummer 18 in der Endzone sah, denn die zweite Halbzeit gehörte dann völlig den Rhinos.

Der Angriff war nun aufgewacht und übernahm, gegen aufopfernd kämpfende Junior Tigers, völlig das Kommando. Die Gastgeber konnten auch offensiv kaum noch was ausrichten, was auch an einer heute sehr starken Verteidigung lag. DE Robert Ulm und LB Dominik Bräuer führten eine furiose Defense gleich im Season Opener zu einem Shoutout. Nachdem Julian Breidler zum zweiten Mal punkten konnte, durfte auch HB Lorenz Lukinger seinen ersten Touchdown feiern. Nach zwei weitern Touchdowns durch unsere Nr.18 endete die äußerst fair geführte Begegnung (nur zwei Flags!) mit 34:0 für die Rhinos, welche damit gut in die Saison gestartet sind.

Der herausragende Akteur war an diesem Tag HB Julian Breidler der 197 Yards und vier Touchdowns beisteuern konnte. Aber auch die von Robert Ulm angeführte Defense zeigte schon im ersten Spiel Zähne. Überraschen gut funktionierte auch das Zusammenspiel mit den Akteuren der Black Valley Wild die diesmal mit sieben Spielern dabei waren.

Danach war die U15 an der Reihe um gegen den Ligafavoriten anzutreten.

Die U15 der Junior Tigers ist eine der stärksten des Landes und so war schon vorher klar, dass man es schwer haben wird gegen ein physisch sehr starkes Team.

Das Spiel zeigte dann auch, dass die Tigers noch nicht in der Reichweite der jungen Rhinos liegen. Es gelangen der stark verbesserten U15 zwar einige First Downs aber vor allem auf der Defense Seite fand man kein Mittel die Tigers zu stoppen. Nach dem ersten Quarter waren die Wiener schon mit 13:0 in Führung. Das Team von Matthias Koegeler stemmte sich gegen die Niederlage aber auch das zweite Viertel gehörte den Gastgebern, die zur Pause mit 40:0 in Führung lagen. In der zweiten Halbzeit funktionierte es mit dem Laufspiel besser und man sah einige sehr schöne Aktionen durch die von QB Timo Sommer angeführte Offense. Die Defense konnte die Tigers aber auch in Hälfte zwei nicht stoppen und so steht am Ende eine 67:0 Niederlage gegen einen wirklich sehr guten Gegner.

Für die Rhinos war der Ausflug nach Wien dennoch ein riesen Erfolg denn neben dem ersten Sieg war es auch für alle Beteiligten das erste Auswärtsspiel überhaupt. Die Heimreise die man mit einem Sieg im Gepäck und ohne gröbere Blessuren antreten konnte, war dann sehr ausgelassen und bis auf die Coaches für jeden ein Spaß.

Es bleiben zwei Wochen um sich auf die ersten Heimspiele vorzubereiten. Die U18 empfängt am 29.9 die Hohenems Blue Devils. Die U15 wird wieder gegen die Tigers antreten. 






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz