< Junioren WM: Deutschland landet auf Platz 5
05.07.2009 03:40
Von: FA / IFAF PR

WIR SIND WM!

IFAF vergibt Weltmeisterschaft 2011 an ...ÖSTERREICH. Ein großer Traum wird wahr: Die nächste American-Football-Weltmeisterschaft wird 2011 im eigenen Land ausgetragen.


Linz-Graz-Wien
Die Football-Weltmeisterschaft 2011 wird in Österreich sein!

Neben Titelverteidiger USA ist unser Nationalteam damit beim größten und wichtigsten internationalen Turnier im American Football auf jeden Fall mit dabei.

Der American Football Weltverband (International Federation of American Football IFAF) hat bekannt gegeben, dass der nächste World Championship of American Football im Jahr 2011 in Österreich ausgetragen wird.

Der Präsident des American Football Bund Österreich, Michael Eschlböck, ist aus eben diesem Anlass bereits vor einigen Tagen nach Canton, Ohio in die Vereinigten Staaten gereist, um die letzten Details mit dem Weltverband zu besprechen.

Die nächste American Football Weltmeisterschaft wird demnach im Juni oder Juli 2011 in den Städten Graz, Linz und Wien gespielt werden. Das Österreiche Nationalteam ist als Gastgeber auf jeden Fall für das Turnier qualifiziert.

Für den American Football Bund Österreich ist der Zuspruch als Veranstalter vor allem eine große Ehre. "Wir sind stolz und glücklich, dass uns der internationale Football-Verband sein Vertrauen ausgesprochen hat", so Michael Eschlböck.

Der American Football Bund Österreich wird in kommenden zwei Jahren der Vorbereitung alles dafür geben, um die Weltmeisterschaft 2011 in Österreich zu einem Gradmesser für zukünftige Football-Weltmeisterschaften zu machen.

Im Moment ist die Freude über die Vergabe natürlich riesig. "Das ist ein historischer Moment für unseren Sport und gleichzeitig eine große Chance", so Michael Eschlböck weiter. "Wir wollen diese Chance nützen, für unseren Sport."

###

AUSTRIA TO HOST 2011 IFAF SENIOR WORLD CHAMPIONSHIP
Vienna to host the Gold Medal game, while cities of Linz and Graz will stage group games

SATURDAY, JULY 4, 2009 - CANTON, OHIO - Austria has been confirmed as the host nation for the fourth IFAF Senior World Championship, which will be played in three cities in June or July of 2011.

The Austrian capital of Vienna will be the venue for the Gold and Bronze Medal games and the fifth and seventh place playoffs as the senior national teams of eight nations assemble in Europe. Two groups of four teams will play in the cities of Linz and Graz for a place in the medal games.

"We are proud and honored to be awarded the 2011 IFAF Senior World Championship," said MICHAEL ESCHLBOECK, President of the American Football Bund Österreich (Austrian Federation of American Football). "Austria offers first class facilities for the teams and spectators who visit the games and has a great relationship with the media and television partners."

The United States will defend the title it won in Japan in 2003 at the fourth IFAF Senior World Championship and Austria will qualify automatically as the host nation. Six other berths will be decided by a series of qualifying games played between teams from continental federations in Asia (AFAF), Europe (EFAF), Oceania (OFAF) and Pan-America (PAFAF).

The United States is the reigning champion, but it is Japan that boasts the most storied history at the senior international level.

Japan won the first IFAF Senior World Championship played in Palermo in Italy with a 6-0 overtime victory over Mexico. Four years later in Frankfurt, Germany, Japan ran out 34-14 winners over Mexico. In 2007 on home soil in Kawasaki, Japan took the United States to double overtime before finally surrendering the world title they had held for eight years by a score of 23-20. During the nine games of the 2007 IFAF Senior World Championship, more than 22,000 fans flocked to the host stadiums and almost one million people visited the official websites.






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz